Meldungen aus dem Landesverband Berlin

Führung über den Friedhof Lilienthalstraße mit Kranzniederlegung

Zur Erinnerung an das Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa führt der Landesverband Berlin am 6. Mai ab 14:30 Uhr eine Führung über den Friedhof Lilienthalstraße mit anschließender Kranzniederlegung durch.

Volksbund/Bayer

Der heutige städtische Friedhof Lilienthalstraße verfügt über eine besondere Geschichte: 1938 wurde er vom Heeresbauamt der Wehrmacht als zukünftiger zentraler "Heldenfriedhof" geplant - für den kommenden Krieg. Nach Eröffnung wurden auf diesem Standortfriedhof zuerst nur gefallene Soldaten eingebettet. Doch der Krieg kehrte bald nach Deutschland zurück, zuerst über den Bombenkrieg. Immer mehr zivile Opfer wurden hier bestattet, und ab Ende April 1945 auch Opfer der Schlacht um Berlin.

Nach 1945 wurden auf dem nun landeseigenen Friedhof zahlreiche Bestattungen vorgenommen, doch geprägt wird das Gelände vor allem durch die Feierhalle und die vielen Opfergräber: Fast 5.000 - oft mehrfach belegte - Einzelgräber und drei Sammel- und Massengräber mit über 1.400 m² Fläche beherbergen mehr als 6.200 Tote unterschiedlichster Opfergruppen.

Hier wurden lange die zentralen Gedenkfeiern des Volkstrauertages in Berlin abgehalten. Auch heute noch organisiert der Volksbund am Vorabend des Volkstrauertages dort die internationale Gedenkfeier, zu der wir unter anderem zahlreiche Vertreter der Botschaften begrüßen dürfen.

Begleiten Sie uns auf der Führung zur Geschichte dieses besonderen Friedhofs, zu der wir auch verschiedene Biographien der dort bestatteten Opfer vorstellen. Im Anschluss findet eine Kranzniederlegung zum Gedenken an das Ende des Zweiten Weltkriegs durch den Präsidenten des Volksbundes Wolfgang Schneiderhan, den Landesvorsitzenden Berlins Dr. Fritz Felgentreu und den Generalsekretär des Volksbundes Dirk Backen statt.

 

Termin: Freitag, 6. Mai 2022 um 14:30 Uhr - bitte beachten Sie die neue Zeit!

Treffpunkt: Haupteingang des Friedhofs Lilienthalstraße, Lilienthalstr. 7-15, 10965 Berlin

Anreise mit dem ÖPNV: U7 Südstern

Achten Sie bitte auf geeignetes Schuhwerk, und auch im Mai regnet es bisweilen.

Wir bitten um Anmeldung per Email berlin@volksbund.de, Telefon 030-2546 4134 oder Fax 030-2546 4138.

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung