Projekte aus dem Landesverband Berlin

Fachkräfteseminar in Berlin 17. bis 19.09.2021

Kriegstote – Heldentum, Widerstand, Täter- und Opferschaft – Eine kritische Rückschau

Bild von Alexander Jedermann

Covid-19 Hinweis

Wir aktualisieren unsere Angebote entsprechend der Entwicklungen der Corona-Pandemie. Spätestens sechs Wochen vor der Veranstaltung bestätigen wir Ihre Anmeldung schriftlich. Ein Teilnahmebetrag wird erst nach der Bestätigung erhoben. Stand: 23.03.2021

Um was geht es?

Die Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus und die Erinnerung an die deutschen Verbrechen sind über 75 Jahre nach Kriegsende als gesellschaftliche Verpflichtung weitestgehend anerkannt. Gefühlt kann gesagt werden, soviel öffentliche Aufarbeitung wie in den letzten zehn Jahren gab es noch nie. Doch findet diese Aufarbeitung immer in (selbst-)kritischer Weise statt?

Was können sie mitnehmen?

Das Seminar bietet Ihnen ein Forum, sich mit Fachkräften der Schul- und Bildungsarbeit praxisnah auszutauschen.

Aus der Praxis - für die Praxis: Gemeinsam entwickeln wir Ansätze und Ideen für Unterricht und Bildungsarbeit und diskutieren mögliche Kooperationen untereinander.

Wie hat sich die Erinnerung an vermeintliche Helden*innen, Täter*innen und Opfer des Zweiten Weltkrieges und des Nationalsozialismus gewandelt und in unser Geschichtsbewusstsein eingeschrieben? Außerdem erkunden wir mit Ihnen das Lernpotenzial von Kriegsgräberstätten. Welche Geschichten erzählen uns Kriegsgräberstätten über Krieg und Gewalterfahrungen in Deutschland und Europa? 

 

Teilnahme und Anmeldung

Die Teilnahme am Fachkräfteseminar kostet 90€ inkl. Kosten für das Programm, Vollverpflegung und Unterkunft. Eigenständige An- und Abreise. Das Anmeldeformular befindet sich in den unten verlinkten Infomaterialien hinter dem Dokument "Einladung zum Lehrkräfteseminar" 

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung